AKTUELL
H2O – Die BauLeib-Bewegungen des Wassers.

Das Wasser oder “Die Gebärde des Engels der Schöpfung” (José Martínez) stand 2012/13 im Mittelpunkt der BauLeib-Forschung. Ich untersuchte verschiedene Wasserphänomene, wie z.B. die BauLeib-Dynamik eines Flusses, Aspekte der ätherischen Dynamik des Regens und der Pflanzenbildung. Unter José Martínez` Anleitung und Begleitung gelang es die Tiefendimension des Wassers – als Engel der Schöpfung – BauLeib-künstlerisch zu gestalten. Ein Höhepunkt der Arbeit war die Bewegungsuntersuchung der Entstehung der Tiere in gemeinsamen Proben mit der BauLeib-Truppe. Die Schöpfung zwischen Himmelslicht und Erdvulkanismus, in der die Urpflanze, das Urtier, die Quallen, die Fische, die Reptilien, die Vögel und die Säugetiere entstanden, wurde erforscht und gestaltet. Zeugnisse dieser künstlerischen BauLeib-Arbeit geben die 3 Videos auf der Startseite.ALLGEMEIN
Die BauLeib-Bewegungsforschung ist die Grundlage der Bauleib-Kunst. Die bisherigen Projekte befassten sich mit Pflanzen, Mineralien, Edelsteinen, Tierkreis-Engel und mit Wesensaspekten des Menschen. Die Ergebnisse der Mineralienforschung können leider hier nicht präsentiert werden (noch kein Foto/Videomaterial vorhanden). Sagen aber möchte ich, dass die Entdeckung der BauLeib-Bewegungen des Granits und seinen Bestandteilen Quarz, Feldspat und Glimmer zu den Meilensteinen der Bewegungsforschung gehört.Seit drei Jahren steht die Erforschung der chemischen Elemente des Periodensystems im Mittelpunkt der Arbeit. Zwei Forschungsdokumentationen und zwei Aufführungen sind aus ihr hervorgegangen. Ob es darum geht den BauLeib weiterer Elemente zu entdecken oder ob die Forschung eine neue Richtung im Jahr 2014 nehmen wird, ist noch offen.Wollen Sie, willst Du eine Patenschaft für die künftige BauLeib Forschung mit übernehmen? Bitte hier klicken: Fördergemeinschaft!Eduardo Jenaro

DAS PERIODENSYSTEM
PFLANZENMETAMORPHOSE
SIEBEN SIEGEL
ZWÖLF ENGEL

Forschungs-Dokumentation Nr. 1
Kohlenstoff / Stickstoff / Wasserstof


Forschungs-Dokumentation Nr. 2
Magnesium / Kalium / Sauerstoff
 
Diese Forschungsdokumentationen sind auch als Broschüre erhältlich. Bestellung unter KONTAKT.